Berufsakademie Sachsen

Labor - Fertigungsmesstechnik

FMT-Labor

Beispiele von Laborinhalten für Studierende

  • Längenmesstechnik mit Handmessmitteln und lehrende Prüfung
  • Rauheitsmessungen im Tastschnittverfahren
  • Form- und Lagemessung mit dem PC-gestützten Formprüfgerät MMQ 10
  • Konturmessungen optisch und taktil – Lasersensoranwendung
  • 2D-Messungen mit dem Messmikroskop
  • Achsneigungs- und Achsschränkungsmessung mit Höhenmessgeräten
  • 3D- Koordinatenmesstechnik – CNC gesteuert und multisensorisch (Zeiss Contura G2 und Mahrvision MS 222)
  • 3D- Koordinatenmesstechnik – handgeführt mit 7-Achs-Messarm Infinite mit Perceptron-Lasersensor zur Erfassung von Punktewolken und Auswertung mit Geomagic
  • 3D- Koordinatenmesstechnik – Offline-Programmierung mit Calypso Planner
  • Laserinterferometrie Längen- und Geradheitsmessung
  • Röntgenfluoreszenz-Analyse unterschiedlicher Materialien
  • Prüfmittelverwaltung, Messmittelfähigkeitsanalyse, MFU

Mehrwert für Unternehmen

Wir helfen Unternehmen im Rahmen eines Technologietransfers nach Absprache und unter Berücksichtigung individueller Anforderungen bei diversen Problemstellungen im Bereich der geometrischen Messtechnik. Dazu können wir Hilfe anbieten im Bereich:

  • Oberflächenmessung im Tastschnittverfahren
  • Konturmessungen als XZ- oder YZ-Kontur und im Raum optisch und taktil
  • 3D – Koordinatenmesstechnik optisch
  • 3D – Koordinatenmesstechnik taktil scannend und schaltend
  • 3D – Koordinatenmesstechnik Freiformgeometrien als Punktewolken mit Analyse
  • Röntgenfluoreszenzanalyse

Mehrwert für Gymnasien / Schulen

Maße im Raum – Messen in 3D und wie dick ist ein Haar? Wenn jemand Lust hat geometrische Messtechnik hautnah zu erleben, dann laden wir sie/ihn ein, es selbst zu testen. Bei uns kann man modernste Messtechnik kennenlernen und ausprobieren. Wie groß ist ein Mikrometer? Wie kann man einen Körper im Raum messen? Was ist eine 3D-Koordinatenmessmaschine und wie sieht ein solches Messprogramm aus, wie bedient man sie?

Versuch 1: Formtester MMQ 10

Messen von Form- und Lageabweichungen an rotationssymmetrischen Teilen, natürlich PC gesteuert. Wie geht das und wie sieht so ein Messprogramm aus?

Versuch 2: 3D-Koordinatenmesstechnik

Mit Hilfe der 3D-Koordinatenmesstechnik werden reale Flächenelemente eines Werkstückes punktweise abgetastet und die Antastpunkte mathematisch miteinander verknüpft. So entstehen räumliche Maße, die mit einem Modell verglichen werden können.

Ansprechpartner

Dipl.-Ing. Lewald, Ines
Funktion: Laboringenieur
Zimmer: L 27
Telefon: 03763/173-118
E-Mail: lewald@ba-glauchau.de
 
Kontakt

Laboringenieur - Fertigungsmesstechnik

Dipl.-Ing. Ines Lewald

Zimmer: L27
Telefon: 03763/ 173 -118
Fax: 03763/ 173-180
E-Mail: lewald@ba-glauchau.de

Postanschrift

Staatliche Studienakademie Glauchau
Kopernikusstraße 51
08371 Glauchau