Berufsakademie Sachsen

Staatliche Studienakademie Glauchau - Positionspapier

Chance! - Dual Integriert

Mit großer Sorge und vor allem auch Betroffenheit nehmen wir die Entwicklung in den Krisengebieten wahr, die so viele Menschen zwingt, ihre Heim­­­at zu verlassen. Wir begrüßen die Bereitschaft der Bundesregierung, diesen Menschen zu helfen. Wir, die Berufsakademie Sachsen, appellieren an alle Bürgerinnen und Bürger all jenen mit Menschlichkeit, Toleranz und Mitgefühl zu begegnen, die Unfassbares erleben mussten und sich nun in eine fremde Kultur eingewöhnen und zurecht finden müssen. Lassen Sie uns ihnen dabei helfen!

Der Wissenschafts- und Wirtschaftsstandort Sachsen erfährt durch den intensiven Austausch mit anderen Nationen wichtige Impulse. Bildung kennt keine Ländergrenzen, Bildung baut Brücken zwischen Kulturen. Die Berufsakademie Sachsen mit ihren sieben Staatlichen Studienakademien steht für eine Kultur der Offenheit und Toleranz. Diese Kultur erfüllen wir mit Leben und engagieren uns konkret in folgenden Bereichen:

  • Wir informieren und beraten zu dualen Studienmöglichkeiten in Sachsen.
  • Wir unterstützen den Zugang von Flüchtlingen zum Berufsakademiestudium und beraten gemeinsam mit dem Sächsischen Ministerium für Wissenschaft und Kunst in Fragen der Anerkennung von Abschlüssen.
  • Wir erarbeiten Vorbereitungskurse für Flüchtlinge mit dem Ziel, sie für ein duales Studium zu qualifizieren.
  • Wir bieten mithilfe unserer Zugangsprüfungen einen individuellen Start in das Duale Studium.
  • Wir unterstützen bei der Vermittlung von geeigneten Praxispartnern.
  • Wir öffnen unser Lehrangebot für Flüchtlinge, die ihre akademischen Studien in Form einer Gasthörerschaft fortführen möchten.
  • Wir schaffen eine Plattform für studentische Begegnungsprojekte.
  • Wir unterstützen die Integration durch die Förderung von Kenntnissen der deutschen Sprache und interkultureller Kompetenzen.

Chance! Dual Integriert – unter diesem Leitthema öffnen wir das duale Studium für Köpfe aus anderen Ländern und Kulturen.


Opportunity! - Dual Integration

We are watching recent developments in conflict areas with great concern and sadness. Many people are forced to leave their homes and we support the decision of the Federal Government of Germany to help the refugees. We, the University of Cooperative Education of Saxony, call upon all German citizens to meet these people, who experienced tragedy and loss, with humanity, tolerance and sympathy while they are adapting to our culture. Let us help them to settle in.

Saxony has an extensive exchange with other nations in economic as well as scientific matters. Education knows no frontiers, education builds bridges between cultures. The University of Cooperative Education with its seven locations in Saxony stands for a policy of open-mindedness and tolerance. To fill this policy with life we are particularly involved in the following areas:

  • We inform and advise about study opportunities in the dual system.
  • We encourage refugees to enrol for dual study courses and – together with the Saxon Ministry for Science and Art – we help with the recognition of degrees from abroad.
  • We furnish preparation courses for refugees to qualify them for a dual course of studies.
  • We provide entrance examinations for an individual start into a dual course of studies.
  • We help find suitable partner companies.
  • We offer refugees, who want to continue studying, the option of attending courses as auditors.
  • We create platforms for students to facilitate intercultural exchange.
  • We aid integration by promoting intercultural skills and offering German language courses.

Opportunity! Dual Integration – this is the leitmotif with which we open our dual study programmes for people from other countries and cultures.

 
Kontakt

Berufsakademie Sachsen

Staatliche Studienakademie Glauchau

Telefon: 03763/ 173 -0
Fax: 03763/ 173-180
E-Mail: info@ba-glauchau.de
Kontaktformular öffnen

Postanschrift

Staatliche Studienakademie Glauchau
Kopernikusstraße 51
08371 Glauchau