Zwei Seiten einer Medaille

Praxispartner

Ziele der studentischen Qualifizierung durch den Praxispartner

Während der Praxisphasen gilt es, die Erfahrungswelt "Unternehmen" in seiner Gesamtheit zu erschließen. In praktischer und zunehmend eigenverantwortlicher Arbeit werden in Abstimmung mit den Studieninhalten den Studierenden fachliche und methodische Kenntnisse, Fertigkeiten und Fähigkeiten vermittelt sowie strukturiertes Vorgehen, vernetztes Denken und Transferfähigkeit entwickelt. Wesentliches Qualifikationsziel des dualen Studiums ist es, ganzheitliche Lernprozesse zu ermöglichen, bei denen Fach-, Methoden- und auch Sozialkompetenzen erworben werden. Dieses duale Studienprinzip trägt damit auch zur Förderung der Persönlichkeitsentwicklung bei.

Statement

Michael Avram, Ausbildungsleiter
Continental Automotive GmbH

Vor 15 Jahren begann unsere Zusammenarbeit mit der Berufsakademie Glauchau mit der Ausbildung unseres ersten Studenten für Industrielle Produktion/Produktionstechnik. Seitdem belegt der Continental Standort Limbach-Oberfrohna/Stollberg jährlich 2-3 Studienplätze in den Richtungen Industrielle Produktion und Mittelständische Wirtschaft an der Berufsakademie. In diesen 15 Jahren absolvierten oder absolvieren 32 ehemalige Schüler ihr Studium. Von diesen 32 Absolventen haben 28 bei Continental einen festen Arbeitsplatz für den Beginn ihrer Karriere erhalten. Sie meistern die täglichen Herausforderungen in der serienbegleitenden Entwicklung, der Entwicklungs- und Produktionstechnologie, in der Logistik, Lieferantenbetreuung und natürlich in den verschiedenen Bereichen der Qualitätssicherung. Dieses breite Einsatzspektrum verdeutlicht die Vorteile dieses Grundlagenstudiums, welches auf die Vermittlung von Kenntnissen und Fertigkeiten in einer großen Breite betrieblicher Anforderungen und dem ingenieurmäßigen Denken und Handeln ausgelegt ist. Fachspezifisch erfolgen weitere Qualifizierungen in unserem Hause. Auch einem weiteren Studium steht nichts im Wege. Vier Absolventen haben inzwischen ihr Master- oder Diplomstudium Maschinenbau absolviert. Allein diese Fakten verdeutlichen, dass die Zusammenarbeit mit der BA zu einem festen Bestandteil unsere Ausbildungsstrategie geworden ist. Neben der sehr guten fachlichen Wissens- und Kompetenzvermittlung schätzen wir den hohen Praxisanteil während der Studienzeit. Dies ermöglicht es uns, die Studenten nahtlos auf ihre spätere Arbeitsaufgabe vorzubereiten. Das Praxissemester und die Bachelorarbeit werden bereits in der späteren Fachabteilung absolviert. Die hochmoderne Ausbildungsstätte und das fachkompetente und engagierte Kollegium sind weitere Gründe, weshalb wir die Zusammenarbeit mit der Berufsakademie Glauchau sehr schätzen.

 
Kontakt

Berufsakademie Sachsen

Staatliche Studienakademie Glauchau

Telefon: 03763/ 173 -0
Fax: 03763/ 173-180
E-Mail: info@ba-glauchau.de
Kontaktformular öffnen

Postanschrift

Staatliche Studienakademie Glauchau
Kopernikusstraße 51
08371 Glauchau